39.-42. Bautag – Was für eine Woche!

Nach 9 Wochen Bauzeit sieht es in unserem Haus so aus:
Die äußere Wandverkleidung inklusive der Fensterumrandung ist fertig, die Terrassendecke geschlossen. Innen sind viele der Wände mit Gipskartonplatten versehen. Außerdem ist seit Dienstag der Estrich drin und braucht nun etwas Zeit, um sich an seine neue Umgebung zu gewöhnen- nein, natürlich um fest zu werden.
Das ist auch der Grund, weshalb heute, an einem ganz normalen Freitag, keine Arbeiter vor Ort sind. Das hatten wir bis jetzt noch nie!
Ursprünglich, also nach der allerersten Terminschätzung zu Baubeginn, sollte heute die Hausübergabe stattfinden. Das verschiebt sich nun etwas nach hinten. Für uns aber gar kein Problem, weil uns dieser Termin doch reichlich sportlich schien.

Hier erst mal die Foto-Ausbeute dieser Woche.

unser Norweger

In der Zeit, als wir noch unentschlossen waren mit welcher Firma wir bauen und wie das perfekte Haus für uns aussehen würde, haben wir uns im Internet Unmengen an Blogs übers Häuserbauen angesehen. Spannend waren gerade am Anfang die Hausansichten und natürlich die Grundrisse.

So soll es einmal bei uns aussehen:

AnsichtGiebel

AnsichtTerrasse

AnsichtVorn

Und das sind die Grundrisse fürs Erdgeschoss und fürs Dachgeschoss:

GrundrissEGGrundrissDG