34.+35. Bautag, blower door in the snow

Es ist kalt. Viel zu kalt. Jedenfalls für Estrich. Der kommt nämlich nur dann ins Haus, wenn es draußen nicht friert. Soll er sich doch nicht so haben, der Estrich!
Viel zu kalt ist es derzeit auch für die Einführung der Hausanschlüsse.
Gut – es ist Winter, und für Januar sind es perfekte Temperaturen. Also auf diesem Gebiet heißt es: Geduld üben und den passenden Moment abwarten.

Dafür kann ich heute mit dem Ergebnis des Blower-Door-Tests aufwarten!
Hier wird ein künstlicher Unter- bzw. Überdruck im verschlossenen Haus erzeugt und gemessen, wie viel Luft innerhalb einer Stunde nachströmt (so habe ich das jedenfalls verstanden). Das Ergebnis steht an der Wand zwischen HWR und Küche!
Ich glaube, unser Haus hat mit Auszeichnung bestanden.

 

IMG_5802

Legende: UD Unterdruck,                 ÜD Überdruck

Dann gibt es heute eine ganze Menge Fotos zu sehen, die ich hier einfach mal wild ausschütte:

 

Dieses Foto ist extra für Rico vom Holzhaus Atle:

P1030881

Einsatz von Schüttdämmung

Immer wieder hübsch anzusehen: die Kabelei.
Irgendwie steckt da eine Art von Poesie drin…

 

Advertisements

13 Gedanken zu „34.+35. Bautag, blower door in the snow

  1. Bei uns geht momentan auch nichts mehr wegen Winter. Kaum ging es letzte Woche los, hörte es diese Woche wieder auf 😀 ich hoffe, der Frühling kommt bald. Man ist ja so furchtbar ungeduldig. Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Blower-Door-Test! Viele Grüße von den Spießerheim-Bauherren

    Gefällt mir

  2. Hallo,

    na dann drücke ich mal die Daumen, dass das Wetter bald wieder wärmer wird und es bei euch wieder richtig weiter gehen kann. Der Blower Door Test hat ja auf jeden Fall schon sehr gute Werte geliefert.

    Aber ich habe mal eine Frage zu dem einen Bild. Wofür ist denn die Dämmschüttung??

    Liebe Grüße,
    Rico

    Gefällt mir

    • Lieber Rico,
      vielen Dank fürs Daumendrücken: nun taut’s ja auch schon! Deine Frage zur Dämmschüttung werde ich auf jeden Fall aufgreifen und an die Baujungs weiterleiten, in der Baubeschreibung stand jedenfalls davon nix. Also, noch etwas Geduld, ich bleib dran.
      Viele Grüße
      Solvejg

      Gefällt 1 Person

    • Lieber Rico,
      Stichwort: Dämmschüttung. Diese wurde benutzt, um die Ausschnitte, die für die im Fußboden verlaufenden Rohre in das Styropor geschnitten wurden, zu verfüllen.
      Ein Beweisfoto habe ich nachträglich in diesen Beitrag eingefügt.
      Wie weit bist Du mit deinen Gräben vor dem Haus?
      Liebe Grüße
      Solvejg

      Gefällt mir

      • Hallo Solvejg,

        danke für die „Aufklärung“ und das Foto 🙂 Weiß gar nicht, ob das bei uns gemacht wurde. Aber vielleicht ist das auch „neu“. Auch Akost optimiert ja ständig die Prozesse 🙂

        Liebe Grüße,
        Rico

        Gefällt mir

  3. Hey das sind gute Werte. Unser Test wurde leider irgendwann heimlich gemacht. Nur der tischler sagte das wohl jemand da war. Ergebnisse habe ich bis jetzt nicht bekommen. Mal gucken ob dies noch nachgeholt wird.

    Ich drücke weiterhin die Daumen für Eure Hausanschlüsse.

    Lieben Gruß
    Micha

    Gefällt mir

    • Hallo Micha,

      ihr bekommt auf jeden Fall am Ende noch einen Bericht zum Blower Door Test. Den braucht ihr nämlich. Der muss beim Bauamt oder bei der KfW eingereicht werden (bin mir nicht 100% sicher, wer das wollte).
      Das kann aber eine Weile dauern, bis der Bericht da ist.

      Gruß, Rico

      Gefällt 1 Person

    • Lieber Micha,
      bei uns war’s ähnlich wie bei Euch: der Test war am Montag, und am Dienstag beim „Baustellengucken“ hat mich unser Zimmerer auf die Zahlen an der Tür aufmerksam gemacht.
      Ich denke, dass die offiziellen Nachweise dann sicher spätestens bei der Hausübergabe da sind- auch bei Euch. Ihr seid schon soooooo weit, ich lese auf Eurem Blog und komme aus dem Staunen nicht heraus.
      Liebe Grüße
      Solvejg

      Gefällt mir

  4. Hallo Solvejg,

    ja, der kalte Winter hat bei uns auch den Estrich verhindert. Ist eine richtige Frostbeule dieser Estrich. Für die Hausanschlüsse hat es aber zum Glück gereicht, da es bei uns tagsüber nur knapp unter null Grad war. 😀

    Den Blower-Door-Test hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm, denn bei uns muss erst noch unsere Terrassentür kommen. Momentan ist unser Bernd nämlich nicht ganz dicht und der Test hätte keinen Sinn. 😉 Eure Werte klingen aber super.

    Viele Grüße
    Laumee

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s