16.+17. Bautag – es wird hell

Und das im doppelten Sinne: einerseits bringen unsere fleißigen Akost-Jungs immer mehr von der Holzverkleidung an die Außenwände, so dass das vornehme Schwarz einem freundlichen Beinahe-Weiß weicht. Schön wird das!
Auch haben wir am Dienstag endlich mal alle Holzwürmer live gesehen und ihnen zur Stärkung belegte Brötchen und Kuchen mitgebracht – da wurden die Minen gleich noch mal so hell.
Und schließlich trafen wir uns auf der Baustelle mit unserer Elektrofirma Urban aus Stralsund. Es gibt aber auch Unmengen zu bedenken bei so einer Elektroplanung! Das Wichtigste hatten wir auf den Grundrissplänen schon vorbereitet und mit den Tipps der Fachleute fühlen wir uns nun auch richtig gut damit.
Auf dem Bau läuft indessen alles wie gehabt auf Hochtouren: es wird von Innen alles für die Elektro-, Heizungs- und Sanitärmontage vorbereitet, so dass damit ab 5./6. Januar 2016 begonnen werden kann.
Von Außen nimmt das Haus immer mehr Holzhausgestalt an, in Gedanken fangen wir schon an zu streichen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s